14. September 2021

Achtung: am 16.09.2021 kein Training!

Am Donnerstag den 16.09.2021 können wir aufgrund eines Elternabends nicht in die Halle und daher findet an diesem Tag leider kein Training statt.

09. September 2021

Achtung: geänderte Trainingszeiten!

Es hat nochmal Änderungen bei den Trainingszeiten gegeben. Die neu geltenden Trainingszeiten findet ihr hier.

03. September 2021

Das reguläre Vereinstraining startet wieder!

Ab 13.09. startet wieder unser reguläres Vereinstraining! Alles Infos zu den Voraussetzungen für die Teilnahme am Training und zu den Trainingszeiten findet ihr hier.

18. Mai 2021

Es geht wieder los!

Ab 19.05. wird wieder in der Halle trainiert! Alles Infos zu den Voraussetzungen für die Teilnahme am Training und zu den Trainingszeiten findet ihr hier.

02. Mai 2021

Herzliches Dankeschön an ServusTV!

ServusTV hat die Aktion BEWEG DICH! Die Bewegung für mehr Bewegung zur Unterstützung des Nachwuchs in den österreichischen Sportvereinen ins Leben gerufen und dafür insgesamt 15 Millionen Euro zur Verfügung gestellt. Auch der TAE KWON DO ASKÖ MARCHTRENK darf sich im Rahmen dieser Aktion über eine Unterstützung von 1000 Euro freuen.

Wir sagen dafür herzlich DANKE!

Unser Leitbild

Unser Leitbild ist das Versprechen, allen Trainierenden, unabhängig vom Geschlecht, Herkunft, Hautfarbe, sexueller Neigung, Religion, politischer Überzeugung oder wirtschaftlicher Situation, im Rahmen ihrer Fähigkeiten und Ziele, die bestmöglichen Rahmenbedingungen zu bieten, um den Taekwondosport ausüben zu können. Vom Hobbysportler bis zum Leistungssportler, und das in allen Alterskategorien, sollen alle entsprechend unterstützt, gefördert und gefordert werden.

Darüber hinaus wollen wir die Lebensphilosophie, die hinter dieser alten koreanischen Kampfkunst steht, vorleben und weiter geben. Neben körperlicher Fitness und Gesundheit beinhaltet Taekwondo auch Werte wie Respekt, Höflichkeit, Wertschätzung, Fairness, Teamgeist, Disziplin u.v.m.

Wir achten sorgfältig auf die Auswahl unserer FunktionärInnen und TrainerInnen in Bezug auf Persönlichkeit und soziale sowie pädagogische Kompetenz. Unsere TrainerInnen achten auf die körperlichen Grenzen der Kinder und Jugendlichen. Die körperlichen Betätigungen in unserem Verein, die auch Berührungen beinhaltet, sind eindeutig und transparent. Körperkontakte erfolgen nur in der ‚Öffentlichkeit der Gruppe‘, werden bewusst angesprochen und finden nur bei gegenseitigem Einverständnis statt. Zudem ist es uns sehr wichtig, dass diese Personen eine entsprechende Ausbildung für ihren Tätigkeitsbereich haben und sich stets fortbilden. Sie sollen mit ihrem Wissen und Können immer am neuesten Stand sein damit wir ein adäquates und sportwissenschaftlich fundiertes Training anbieten können, denn

Haltung bewegt uns!

TAEKWONDO

Taekwondo ist eine Kunst der unbewaffneten Selbstverteidigung, die sich über 20 Jahrhunderte hinweg in Korea selbstständig entwickelt hat. Bereits sehr früh entstanden Spiele und Wettkämpfe, teilweise in Form von religiösen Riten, bei denen Geist und Körper trainiert wurden. Im Laufe der Zeit wurden einfache Übungen sowohl zur gesunderhaltender Gymnastik, als auch zur Ergänzung und Verbesserung kämpferischer Fähigkeiten weiterentwickelt. Durch sorgfältige Beobachtung von Angriffs- und Verteidigungstechniken bei wilden Tieren und Übertragung auf menschliche Bewegungsabläufe ergab sich ein effektvolles Kampfsystem.

FÜR JUNG UND ALT


Um Taekwondo trainieren zu können braucht man keinerlei Voraussetzungen. Jung und Alt oder Groß und Klein, Taekwondo ist für jeden erlern- und anwendbar. Das Training ermöglicht es auch körperlich schwächeren Menschen, sich gegen Stärkere durch Schnelligkeit und angemessenes Handeln zur Wehr zu setzen.

TAEKWONDO UND SCHULE


Taekwondo ermöglicht besseres Lernen und steigert die Aufnahmefähigkeit. Die Schule stellt sehr hohe Ansprüche, daher muss die Freizeit so genutzt werden, dass man danach wieder fit fürs Lernen ist. Taekwondo bietet diese Möglichkeit, durch viel Bewegung eine Ausgewogenheit zu den geistigen Anforderungen der Schule zu schaffen. Das Taekwondotraining fördert die Konzentrationsfähigkeit.

TAEKWONDO heißt wörtlich übersetzt

TAE

Stoßen, springen oder zerschmettern mit dem Fuß

KWON

Bedeutet hauptsächlich Faust oder Hand

DO

Ist die Kunst, der Weg oder die Methode und steht für die Geisteshaltung und moralische Grundsätze

Die Trainingszeiten

Leider ist die Covid-Pandemie noch nicht ganz ausgestanden und daher sind wir – nach derzeitigem Stand - verpflichtet als Voraussetzung für eine Trainingsteilnahme, ab 12 Jahren die 3-G-Regel zu kontrollieren, sowie eure Trainingsteilnahme zu dokumentieren. (Bei den Kindern wird der Testnachweis mittels ‚Schultestpass‘ akzeptiert.) Wer keinen Nachweis erbringt und älter als 12 Jahre ist, kann leider nicht am Training teilnehmen.

Die angeführten Trainingszeiten gelten nur während der regulären Schulzeiten. In den Ferien werden meistens Sondertrainings angeboten, welche rechtzeitig im Training bekannt gegeben werden.

Ein Probetraining ist jederzeit möglich!


Kleinkinder (ca. 4-8 Jahre)

MO 17:00 - 18:00Dreifachturnhalle Marchtrenk Karte
DO 17:00 - 18:00Dreifachturnhalle Marchtrenk Karte

Kinder (ca. 8-12 Jahre)

MO 18:00 - 19:30 Dreifachturnhalle Marchtrenk Karte
DO 18:00 - 19:30 Dreifachturnhalle Marchtrenk Karte

Erwachsene (ab ca. 12 Jahre)

MO 18:00 - 19:30 Dreifachturnhalle Marchtrenk Karte
DO 18:00 - 19:30 Dreifachturnhalle Marchtrenk Karte

Kadertraining

MO 18:30 - 20:00 Dreifachturnhalle Marchtrenk Karte
MI 19:15 - 20:45 Delta Sportpark Karte

Das Trainerteam

Name:
Christine Hübler
Tel.:
0676/3110348
Email:
Ausbildung:
5. Dan WTF, staatlich geprüfter Taekwondo Instruktor, diplomierte Kinderbewegungstrainerin, Bundeskampfrichterin (Poomsae), ÖTDV-Prüferlizenz
Auszeichnungen:
Silbernes Verdienstzeichen der Republik Österreich
Bronzenes Ehrenzeichen des Landes Oberösterreich
Goldenes Sportehrenzeichen der Stadtgemeinde Marchtrenk
Silbernes Sportehrenzeichen der Stadtgemeinde Marchtrenk
Was bedeutet für mich Taekwondo:
Für mich ist TKD nicht nur ein Sport, sondern eine Lebensphilosophie. Bei den Personen, wo das Do auch außerhalb des Dojangs - in allen Bereichen des Lebens spürbar ist – das sind für mich die wahren Meister dieser Kunst.
Hobbies abseits von Taekwondo:
Lesen, Garten, Schi fahren, Leute treffen und mit ihnen reden
Was ist mir sonst noch wichtig:
Natürlich meine Kinder, mein Partner, meine Familie. Der Einsatz für Gleichbehandlung und fairen Bedingungen für alle!
Name:
Katarina Mijic
Tel.:
0699/11126258
Email:
Ausbildung:
2.DAN, staatlich geprüfte Taekwondo Instruktorin, Dipl. Kinder-Bewegungstrainerin, Bootcamp Instructor, Dipl. Fitness und Gesundheitstrainerin, Dipl. Adipositastrainerin
Was bedeutet für mich Taekwondo:
Taekwondo ist für mich nicht nur eine Sportart sondern eine Lebenseinstellung.
Hobbies abseits von Taekwondo:
Reisen, Sport, ...
Was ist mir sonst noch wichtig:
Das wichtigste für mich ist meine Familie. Jeden Tag zu genießen und kein Stress ;)
Name:
Peter Mikschovsky
Tel.:
0664/6246506
Email:
Ausbildung:
3. DAN, Übungsleiter
Was bedeutet für mich Taekwondo:
In meinem Alter nach ca. 30 Jahren Training doch schon mehr die Philosophie bzw. das DO dahinter. TKD wäre aus meinem Leben nicht wegzudenken
Hobbies abseits von Taekwondo:
Exotische Pflanzen, Börse, Reisen
Was ist mir sonst noch wichtig:
Spass im TKD!! Und dass die Trainierenden auch wenn sie keine Meisterschaft anstreben, doch einen für sie erkennbaren Sinn und ihre Entwicklung wahrnehmen können.

Die Ausrüstung

Die Prüfungsordnung

Theorie

Prüfungsprogramm